post


In der Nähe des Hinterwassers finden interessierte Besucher_innen des Parks die Reste einer kleinen Kapelle. Hier hatte man die Eheleute Speck v. Sternburg (Maximilian und Charlotte Elisabeth) beigesetzt. Nach vielen Jahren, dem WK1 und WK2 wurde der Verfall 2005 gestoppt. Das Objekt wurde um eine Türnachbildung ergänzt, welche Tafeln mit den Namen der alten Majoratsherren zeigt. Mit allen Erweiterungen entstand nun hier eine würdige Erinnerungsstätte an die Verstorbenen und deren Nachfahren.

5.00 avg. rating (100% score) - 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.