post

Dieses gusseiserne Baudenkmal verbindet die Leipziger Stadtteile Schleußig und Plagwitz. Sie überspannt die Weiße Elster in der Nähe zum Clara-Park.

Erbaut wurde sie im Zuge des industriellen Aufschwungs von Plagwitz im Jahre 1869 in Form einer Holzbrücke. Ihre aktuelle Gestalt erhielt sie erst im Jahre 1899. Die Könneritzbrücke steht als Denkmal unter Schutz und fand Verwendung bei einem Musikvideo der „Fantastischen Vier“ (Die da ?!)

4.89 avg. rating (98% score) - 9 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.