post

Das Zimmer der Toten


Dieser Raum war früher wohl nur ein „profaner“ Durchgangsraum. Er zeigt jedoch „heute“ einen wesentlichen Aspekt des Lebens – den Tot. Warum fasziniert mich der Raum und die Gestaltung des Raumes? Ganz einfach: man sieht hier Gemälde, welche den Umgang mit dem Tot zeigen. Die Bilder präsentieren bspw. tote Babies, tote Erwachsene und einen toten Bischof.

post

Gartengestaltung, Schlosspark


Eindrücke und – quasi – „Momentaufnahmen“ rund um den Schlossgarten der Stadt Zeitz. Man sieht hier sehr schön die Gestaltung des Areals aus der Landesgartenschau 2004, wie z.B. diverse Rosen, Nutzpflanzen und einen „Lustgarten“.

post

Die Allerheiligenkirche in der Altstadt


Diese Kirche ist ein kleines römisch-katholisches Gotteshaus aus dem 12. und 14. Jahrhundert. Sie ist eine Hallenkirche und steht direkt an der Gabelung der Markt- und Allerheiligenstraße im Zentrum der Stadt Erfurt.
Sie verfügt über einen unregelmäßigen Grundriss und den höchsten Kirchturm der Altstadt. Außerdem besitzt sie seit 2007 als erste Kirche dieser „Art“ in Mitteldeutschland ein Kolumbarium.