post

Die „Ökofete“ – 2015


Diese „Fete“ ist Abschluss und Höhepunkt der Umwelttage von Leipzig. Sie wurde ausgiebig im Clara-Park gefeiert und interessierte BesucherInnen konnten hier an über 130 Ständen die vielfältigen Möglichkeiten des Natur- und Umweltschutzes bewundern und kennen lernen. Die „Ökofete“ wird auch als das größte Umweltfest Mitteldeutschlands betrachtet.

Weitere Informationen unter: Ökolöwe

post

“STADTFESTSPIEL” LEIPZIG – 2015 (ROUTE “Sport & Umwelt”)


Die Route „Sport & Umwelt“ mobilisierte um die 300 Sportler aus der Leipziger Vereinslandschaft. Hier durfte ich viele interessante Gespräche mit VertreterInnen aus dem Bereich Akrobatik, Klettern, Skating und natürlich auch Kampfsport (Judo, Sambo etc.) führen. Der Löwe wurde vom Bürgermeister Heiko Rosenthal „erweckt“ und „verabschiedete“ sich gegen 16:00 in Richtung Innenstadt. Das Event startete übrigens (auch) mit „Bürgerbrunch“, musikalischer Untermalung und vielen Aktionen / Performances um 12:00 im Clara Zetkin Park.

post

„Stadtfestspiel“ Leipzig – 2015 (Route „Kunst & Kultur“)


Der Löwe der Route „Kunst und Kultur“ startete am am Marktplat in der Stuttgarter Allee. Hier traf man sich bereits um 10:00 zum „Bürgerbrunch“ bei Musik, Spiel und Kultur. Das Werk wurde vom Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung „geweckt“.
Dieser stilisierte „Löwe“ bewegte sich gegen 15:00 in Richtung Innenstadt und hielt beim Westwerk, wo sich ein deutlich jüngeres Publikum freudestrahlend und Beifall klatschend einfand. Hier konnte man übrigens die Musikmaschine mit den 12 Orgelpfeifen im Rahmen einer Performance bewundern.