post

Dieser Friedhof wurde 1892 im Rahmen der ersten Bestattung durch den damaligen Pfarrer eröffnet. Die Kapelle wurde vom Architekten und Baumeister Richard Lucht im Stile der Neoromantik erbaut. Eine Mittelachse – gesäumt von Linden – führt direkt zur Kapellenanlage mit einem begrünten Eingangsbereich.

5.00 avg. rating (100% score) - 5 votes

2 thoughts on “Der Friedhof in Leipzig – Kleinzschocher

  1. Da ich frisch gekürter Zugezogener bin, habe ich mal Deine Seite gleich durchstöbert nach geeigneten Locations für Fotoshootings in Leipzig.
    Tolle Fotografien – auch wenn es auf dem Friedhof wohl zur Zeit vom WGT mit der Ruhe vorbei ist 😉

  2. Was für traumhafte BIlder, ich persönlich mag alte Friedhöfe mit ihren Statuen , die schauen immer so verwunschen aus und strahlen eine angehneme Ruhe aus, schade das mittlerweile solche Friedhöfe immer mehr verschwinden und man fast nur noch auf streng geregelte „Standards“ trifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.